Textversion
News Rezepte weitere Rezepte... Infos Ideen Impressionen Gästebuch Forum Büchershop
Startseite News Archiv 2008 Süße Köstlichkeiten aus Europa

News


Archiv 2007 Archiv 2008 Archiv 2009 Archiv 2010 Archiv 2011 Archiv 20012

Bananen, eine einzigartige Frucht Himbeeren Rhabarber Bunte Marzipanherzen Süße Köstlichkeiten aus Europa EM 2008 - Schwerpunkt Schweiz: Marzipan Marmorkuchen China - Olympiade - Kuchen D-A-CH - zarte Versuchungen aus drei Ländern Bäcker, Zuckerbäcker und Konditoren Torten mal anders Weihnachtsgebäck international Weihnachtszeit ist Tortenzeit Neujahrsgebäck

Barrierefreiheit Kontakt Newsletter Impressum Haftungsausschluss Datenschutz Von A-Z Sitemap

Süße Köstlichkeiten aus Europa

15.05.2008

Süße Köstlichkeiten aus Europa

Eine Reise durch die Länder Europas und Ihren nationale Torten

Um Europa kennen zu lernen, braucht man keine langen Reisen zu unternehmen. Man schlägt einfach ein Kochbuch auf und macht sich auf die kulinarische Reise. So vielfältig wie Europa, so sind auch die Torten der EU Staaten von Norden nach Süden.

 

Finnland, Dänemark, Schweden, England und Irland

Hoch im Norden Europas, in Skandinavien, liegt Finnland. Hier wachsen wilde Beeren in Hülle und Fülle. Kein Wunder, das die beliebteste Torte eine Heidelbeertorte ist. Aus Mehl, Haselnüssen, Quark und natürlich frischen Heidelbeeren, wird daraus eine sommerlich-frische Torte.

Dänemark hat seiner Hauptstadt Kopenhagen eine köstliche Kirschtorte gewidmet die mit Kirschlikör verfeinert, auf keiner Kaffeetafel fehlen darf.

Die Schweden lieben Süßspeisen aller Art. Wenn wundert es, das sie in der "Dajm Tarta" Sahne, Kakao, Nüsse und Konfekt zu einer Torte komponieren.

Springen wir kurz auf die britischen Inseln. England ist nicht gerade für die feine Küche bekannt, die Sahnetorte "Wimbledon" aber, kann sich sehen lassen. Pünktlich zur Erdbeersaison, backen Englische Hausfrauen diese Torte aus Mehl, Zucker, Eiern, Sahne und natürlich frischen Erdbeeren.

Irland wäre nicht Irland, wenn nicht auch in den Torten das berühmte Guiness Bier zu finden wäre. So auch in einer Torte die traditionell zum Halloweenfest gebacken wird.

 

Deutschland, Österreich und die Schweiz

Aus Deutschland kommt sie und in der ganzen Welt ist sie ein Begriff: Die Schwarzwälder Kirschtorte. Drei Schichten dunkler Tortenboden, gefüllt mit süßer Sahne und Kirschen, verfeinert mit Kirschwasser, ist die Krönung auf jeder Kaffeetafel.

Unsere Nachbarn in Österreich haben die Qual der Wahl. Die weltberühmte Sachertorte aus viel Schokolade und Marillenmarmelade oder doch lieber die fruchtige Linzertorte? Am besten beide probieren.

Die Schweiz kennt unzählige Tortenrezepte. Am bekanntesten ist wohl die Rüblitorte aus Aargau mit zarten Karotten, aber auch die Engadiner Nusstorte ist nicht zu verachten.

 

Frankreich, Belgien und die Niederlande

In Frankreich ist backen eine Kunst. Elsässer Apfeltarte, glasiert mit Weißwein oder Baisertorte aus der Normandie, sind süße Versuchungen.

Die Belgier lieben es fein. Die Brüsseler Käsetorte wird mit Mandeln, Hüttenkäse und Apfelmus gemacht und zergeht auf der Zunge.

Die Niederlande schwärmen von ihren "Stroopwaffeltjes", die man einzeln in einem Waffeleisen oder auch in einer Tortenform gebacken, mit viel süßer Sahne und Ahornsirup isst.

 

Italien, Spanien, Portugal und Griechenland

Aus Italien kommen Köstlichkeiten wie die Traubentorte, die mit Wein verfeinert wird und eine sizilianische Spezialität, die Zitrustorte aus frischen Limonen und Orangen.

Spanien
empfiehlt sich mit einer Vanilletorte aus Andalusien. Dunkle Schokolade, viel Vanillemark und Marzipan, sind ein Genuss.

Portugal liebt Gebäck aus Blätterteig. Die "Pasteis de Nata" besteht aus mehreren Lagen Blätterteig mit viel Sahne.

Ein köstlich schmeckendes Rezept stammt aus Griechenland. Eine locker-leichte Quarktorte mit Feigen und süßem Honig.

 

Ungarn

Die Ungarn lieben ihre Dobrostorte. Kein Wunder, wird sie doch aus Sahnepudding, ganz vielen Haselnüssen und noch mehr Sahne gemacht.

 

Slowakei, Tschechien und Lettland

Aus der Slowakei kommt die Pischinger Torte mit Schokolade, Mandeln und Karlsbader Oblaten und in Tschechien fehlt die "Domazlicer" Torte aus Quark, Mohn und Pflaumenmus auf keiner Kaffeetafel.
In Lettland isst man die Brottorte, aus süßem Weißbrot mit Sahne und Trockenobst traditionell zu Weihnachten.

Ganz gleich aus welchem Land, Europas Torten ist immer eine süße Versuchung wert.

Druckbare Version